Teaserbild fuer

Kurzfristige Preiserhöhung bei der S&R Eisenmann GmbH

Hemmingen, 10. März 2022 – In den vergangenen neun Monaten haben wir eine Verdopplung des Rohstoffpreises für Edelstahl erlebt. Durch den Krieg am Rande Europas nimmt diese Entwicklung täglich weiter Fahrt auf. Hinzu kommen drastisch erhöhte Energie- und Transportkosten. Die S&R Eisenmann GmbH möchte ihren Kunden weiterhin die Qualität liefern, für die der Name Eisenmann seit mehr als 30 Jahren bekannt ist. Deshalb sieht sich auch die Hemminger Traditionsmanufaktur gezwungen, ihre Preise zum 01. April 2022 entsprechend der Marktsituation um zwölf Prozent anzuheben. Dieser Umfang entspricht lediglich den Mehrkosten der Lieferanten.

„Wir hoffen sehr, dass sich die Lage bald wieder entspannt – selbstverständlich nicht nur, damit wir unseren Kunden wieder die bisherigen Preise anbieten können, sondern zum Wohle des ukrainischen Volkes und ganz Europas. Wir bitten für diese temporäre Preiserhöhung um Verständnis,“ sagt Sarah Eisenmann, die im Haus für Vertrieb und Marketing zuständig ist.

Für Fragen verweist Sarah Eisenmann auf die zuständigen Betreuer:
Sven Johann und Karl-Heinz-Krämer unter 07150 9574-0 oder info@sr-eisenmann.de

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top