.
Teaserbild fuer

Datenschutz

Datenschutz

Die Kontaktdaten des Unternehmens:

S&R Eisenmann GmbH
Saarstraße 45
71282 Hemmingen

Telefon:  +49 7150 9574-0
Telefax:  +49 7150 9574-120

E-Mail:  info[at]sr-eisenmann.de

Geschäftsführer:   Marcel Brinkwirth

Datenschutzbeauftragter:
Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz[at]vimopro.de oder unter der folgenden postalischen Anschrift zur Verfügung:
vimopro GmbH
Benediktinerring 10
78050 Villingen-Schwenningen

Deutschland
Telefon: +49 7721 6981151

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Zwecke und Rechtsgrundlagen

Datenverarbeitung auf der Webseite des Unternehmens

Logfiles

Bei Aufruf unserer Webseite werden Logfiles erfasst und bleiben für 14 Tage gespeichert. Solche Logfiles werden automatisch von Ihrem Browser an uns bzw. den
Serviceprovider der Webseite übermittelt. 
Dabei handelt es sich um folgende Daten:
Browsertyp und Browserversion

Referrer URL (von welcher Webseite aus Sie auf uns gestoßen sind)

Hostname des zugreifenden Rechners

verwendetes Betriebssystem

Zeitpunkt der Serveranfrage

IP-Adresse

Diese Daten dienen der Sicherstellung eines technisch einwandfreien Internetauftritts und werden daher auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben. Unser
berechtigtes Interesse liegt in der fehlerfreien Darstellung unseres Online-Auftritts und der daraus gegebenenfalls notwendigen Optimierung der Webseite.

Hosting

Wir hosten unseren Webauftritt bei folgendem Anbieter:
Mittwald CM Service GmbH & Co.
KG
Königsberger Straße 4-6
32339 Espelkamp

Dieser ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Die Server befinden sich in Deutschland.

Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Mittwald CM Service GmbH & Co. KG können Sie den Datenschutzhinweisen des
Anbieters entnehmen: https://www.mittwald.de/datenschutz

Cookies

Beim Besuch unserer Internetseite können im Browser Ihres Endgeräts kleine Datensätze gespeichert werden, die Informationen enthalten. Diese Datensätze nennt
man Cookies. 
Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies nur in sehr begrenztem Umfang. Sie dienen beispielsweise dazu, bestimmte Funktionen wie die Speicherung Ihre Warenkorbes oder den Login zu Ihrem Benutzerkonto zu ermöglichen. Wenn wir Cookies verwenden, handelt es sich in der Regel um technisch notwendige Cookies, die gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie dem Telekommunikations-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) keiner Einwilligung bedürfen. Falls wir Cookies verwenden, die nicht als erforderlich eingestuft werden können, werden wir Sie zuvor um Ihre Einwilligung bitten.

Unsere rechtliche Grundlage für das Setzen von technisch notwendigen Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse (gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f der
Datenschutz-Grundverordnung), um die Funktionalität unserer Webseite zu verbessern. 
Ihre Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit über den entsprechenden Link iFußbereich unserer Seiten anpassen. Sitzungs-Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihren Internet-Browser schließen.
 
Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit
 
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z. B. per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail), werden Ihre angegebenen Daten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall
von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) durch konkludentes Verhalten mit der Kontaktaufnahme. 
Die von Ihnen an uns übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
 
Onlineshop Shopware
 
Wir betreiben unseren Online-Shop über die selbst gehostete E-Commerce Plattform Shopware. Es finden keine Übertragungen personenbezogener Daten an den
Anbieter der Plattform, die Shopware AG, statt. Wenn Sie Produkte in den Warenkorb legen und eine Bestellung vornehmen, erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten. Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist der Betrieb des Onlineshops, die Abwicklung Ihrer Bestellungen und Anfragen sowie die
Gewährleistung der Sicherheit unseres Onlineshops. 
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.
Folgende Datenkategorien werden verarbeitet:

Stammdaten

Kontaktdaten
Benutzername und Passwort
Vertragsdaten
Inhaltsdaten
Verbindungsdaten
Zahlungsdaten

Bei Registrierung eines Kundenkontos speichern wir Ihre Daten, sodass Sie sie bei erneuter Bestellung nicht nochmals eingeben müssen und sich lediglich anmelden
müssen. 
Empfänger der Daten: Zahlungsdienstleister, ggf. Handelspartner, IT-Dienstleister im Rahmen des Hostings und der Wartung der Systeme. In einigen Ländern können wir Ihnen unsere Produkte nur über exklusive Händler anbieten. Sofern Sie eine Lieferadresse in einem dieser Länder angeben, weisen wir Sie während des Bestellvorganges auf die Möglichkeit hin, Ihre Anfrage an unseren jeweiligen exklusiven Händler in Ihrem Land weiterzuleiten. Wir weisen Sie darauf hin, dass es durch die Weiterleitung Ihres Warenkorbes zur Übertragung personenbezogener Daten in ein Drittland kommt, in dem der Schutz Ihrer Daten sowie Ihre Rechte als betroffene Person gemäß DSGVO nicht gewährleistet werden kann. Durch Ihre aktive Übermittlung willigen Sie in dieWeiterleitung ein. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.). Falls Sie dieser Datenübertragung nicht zustimmen möchten, können Sie die Bestellung abbrechen.

PayPal

Wir bieten die Möglichkeit, den Zahlungsvorgang in unserem Online-Shop über den Zahlungsdienstleister PayPal (PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg) abzuwickeln. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse, eine effiziente und sichere Zahlungsmethode anzubieten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), die weit verbreitet ist. In dem Zusammenhang geben wir folgende Daten an PayPal weiter, soweit es für die Vertragserfüllung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO).
Vorname

Nachname

Adresse

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten können wir eine Zahlung über PayPal nicht durchführen.

Es besteht keine Verpflichtung, PayPal als Zahlungsmethode zu verwenden, Sie haben auch die Möglichkeit, beispielsweise per Vorkasse zu bezahlen. PayPal führt bei verschiedenen seiner Dienste (z.B. Zahlung per Lastschrift) eine Bonitätsauskunft durch, um Ihre Zahlungsfähigkeit zu prüfen. Dies entspricht dem berechtigten Interesse PayPals (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und dient der Vertragsdurchführung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Dafür werden Ihre Daten (Name, Adresse und Geburtsdatum, Bankkontodetails) an Auskunfteien weitergegeben. Wir haben auf diesen Prozess keinen Einfluss und erhalten lediglich das Ergebnis, ob die Zahlung durchgeführt oder abgelehnt wurde oder eine Überprüfung aussteht. Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Ihre Daten werden bis zum Abschluss der Zahlungsabwicklung gespeichert. Dazu zählt auch der Zeitraum, der für die Bearbeitung von Rückerstattungen,
Forderungsmanagement und Betrugsprävention erforderlich ist.

Bonitätsprüfung und Scoring

Wenn Sie bei uns Waren bestellen und sich für die Zahlung per Rechnung entscheiden, behalten wir uns vor, eine Bonitätsauskunft einzuholen, um das Ausfallrisiko einzuschätzen. Hierzu übermitteln wir dafür notwendige Daten wie Ihren Namen und Ihre Anschrift an eine Auskunftei, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren eine Einschätzung der Zahlungsfähigkeit vornehmen. Wir nutzen diese Information, um zu entscheiden, ob wir Ihnen die Zahlung per Rechnung anbieten können. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Absicherung unserer Forderungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Trusted Shops Trustbadge

Wir haben auf dieser Website Trusted Shops-Widgets integriert, um Trusted Shops-Dienstleistungen wie Gütesiegel und gesammelte Bewertungen anzuzeigen. Dies geschieht, um unsere berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zu wahren und das Vertrauen in unseren Online-Shop zu erhöhen. Die Trusted Shops GmbH mit Sitz in der Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln, und wir sind gemäß Art. 26 DSGVO gemeinsam für den Datenschutz verantwortlich und informieren Sie gemäß Art. 26 Abs. 2 DSGVO über die wesentlichen Vertragsinhalte. Das Trustbadge wird durch einen US-amerikanischen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit eingebunden.

Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch Standarddatenschutzklauseln und weitere vertragliche Maßnahmen gewährleistet. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie in deren Datenschutzerklärung, die Sie unter folgendem Link aufrufen können: https://www.trustedshops.de/impressum-datenschutz/#datenschutz.
Wenn Sie auf das Trustbadge klicken, wird automatisch ein Server-Logfile auf dem Webserver gespeichert, das auch Ihre IP-Adresse, den Zeitpunkt des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Nach der Erhebung erfolgt unmittelbar eine Anonymisierung Ihrer IP-Adresse, die eine Zuordnung zu Ihrer Person verhindert. Die Erhebung der anonymisierten Daten erfolgt zur Analyse von Fehlern sowie zu statistischen Auswertungen.

Nach Abschluss der Bestellung wird Ihre E-Mail-Adresse gehasht und an die Trusted Shops GmbH übermittelt. Dies dient der Überprüfung, ob Sie bereits für Dienste bei der Trusted Shops GmbH registriert sind und ist daher für die Erfüllung unserer und Trusted Shops' überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Sofern Sie noch nicht für die Services registriert sind, erhalten Sie im Anschluss die Option, dies erstmalig zu tun. In diesem Fall richtet sich die weitere Verarbeitung nach den Bestimmungen und vertraglichen Vereinbarungen mit dem Anbieter. Die Registrierung ist optional. Sofern Sie sich dagegen entscheiden, löscht der Anbieter
die bis dahin erhobenen Daten wieder.

Trusted Shops setzt eigene Dienstleister für Hosting, Monitoring und Logging-Funktionen ein, um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen. Die Rechtsgrundlage
dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dies kann Datenverarbeitungen in Drittländern (USA und Israel) einschließen. Für Israel existiert ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission. Ein vergleichbares Datenschutzniveau für mögliche Verarbeitungen in den USA wird durch abgeschlossene Standardvertragsklauseln erreicht.

Matomo

Wir setzen die Open-Source-Software Matomo zu Analysezwecken und der statistischen Auswertung der Webseitennutzung ein. Die Software haben wir auf unseren eigenen Servern gehostet, sodass keine Weitergabe der erhobenen Daten an den Anbieter der Software erfolgt. Sofern wir Matomo ohne den Einsatz von Cookies nutzen, erfolgt dies auf Basis unseres berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, genauere Informationen darüber zu erhalten, wie unsere Webseite genutzt wird um daraus Schlussfolgerungen zu schließen, wie wir das Angebot weiter verbessern können. Matomo kann auch unter Einsatz von Cookies genutzt werden. Sofern wir diese Konfiguration nutzen, erfolgt dies ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die Informationen, die wir durch Matomo erheben, werden ausschließlich an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengeführt.
Die Verarbeitung der IP-Adressen in Matomo erfolgt anonymisiert (IPMasking), sodass kein Personenbezug mehr vorhanden ist. Sie haben die Möglichkeit, Ihre bereits erfolgte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, indem Sie entweder Ihre Browser-Cookies löschen oder den folgenden Opt-Out-Link nutzen:

 

Aus technischen Gründen wird durch Betätigen des Opt-Out Links ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, durch das die künftige Analyse unterbunden wird. Löschen Sie Ihre Browser-Cookies, ist auch das Opt-Out Cookie nicht mehr vorhanden und Sie müssen gegebenenfalls erneut den Link betätigen, falls Sie zwischenzeitlich wieder Ihre Einwilligung zur Analyse durch Matomo (z.B. über unser Consent Banner) erteilt haben.

YouTube

Wir haben einen Account auf YouTube und nutzen die Plattform zur Kommunikation mit Kunden, Bewerbern und Interessenten. YouTube wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, einem Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA,
bereitgestellt.

Zur Veranschaulichung und Werbung unserer Produkte finden Sie auf unseren Seiten Vorschaubilder, die auf unsere bei YouTube gehosteten Videos verlinken. Dadurch stellen wir sicher, dass beim Aufruf unserer Seiten keine Datenverarbeitungen durch YouTube stattfinden. Durch Klick auf das jeweilige Vorschaubild werden Sie zu dem entsprechenden Video auf YouTube weitergeleitet, dabei gelten die Datenschutzhinweise von Google.

Bitte beachten Sie, dass bei Nutzung von YouTube Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden können. Youtube ist neben den Daten, die Youtube uns als Unternehmen weiterleitet, mit uns gemeinsam Verantwortlicher. Dadurch können erhöhte Risiken für die Nutzer bestehen, beispielsweise wenn der Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert wird. Wir haben keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei YouTube.

YouTube klärt in den eigenen Datenschutzhinweisen über die explizite Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Informationen auf:
https://policies.google.com/privacy

Facebook

Wir haben ein Unternehmensprofil auf Facebook. Wir sind gemeinsam mit der Meta Platforms Ireland Limited, mit Sitz in Dublin, Irland, verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf Facebook. Die Meta Platforms Ireland Limited ist ein Tochterunternehmen der Meta Platforms Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.
Wenn Sie unsere Facebook-Seiten besuchen, werden über Facebook Insights Nutzungsdaten erhoben und uns zu Marketing- und Analysezwecken anonymisiert zur Verfügung gestellt. 
Um sicherzustellen, dass wir die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllen, haben wir eine Vereinbarung mit Facebook geschlossen, die die Verpflichtungen beider Parteien regelt. Diese Vereinbarung können Sie unter dem folgenden Link einsehen:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Nutzung unseres Unternehmensprofils auf Facebook erfolgt, beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Produkte und Leistungen zu analysieren, zu bewerben und zu verkaufen. 
Es kann auch vorkommen, dass die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO beruht. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem der Nutzer sich direkt an den Betreiber von Facebook wendet. Das entsprechende Kontaktformular ist unter folgendem Link zu finden:
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970. Mit Einwilligung in die Nutzungsvereinbarung von Facebook, haben Sie auch der Weitergabe verschiedener Informationen von Facebook an uns zugestimmt. 
Wenn Sie unser Unternehmensprofil auf Facebook besuchen, verarbeitet Meta Platforms Ireland Limited als Betreiberin der Plattform in der EU Daten über Sie (z. B. 
persönliche Informationen, IP-Adresse). Diese Daten werden genutzt, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Facebook-Seite zu erhalten.

Wenn Sie uns über Facebook kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Sobald Ihre Anfrage abgeschlossen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen (z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung), löschen wir Ihre Daten. Meta Platforms Ireland Limited setzt bei der Verarbeitung der Daten auch Cookies ein. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, können Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Wenn Sie die Installation von Cookies verhindern oder einschränken, kann dies jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen von Facebook vollständig genutzt werden können. Weitere Informationen zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung von durch Facebook verarbeitete Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des Anbieters:
https://www.facebook.com/privacy/policy/

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Meta Platforms Ireland Limited auch über die Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

Wir als Betreiber der Fanpage treffen keine Entscheidung hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus den Betroffenenrechten ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

Instagram

Unser Unternehmen nutzt Instagram als Teil unserer Marketingstrategie, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und mit Interessenten und Kunden zu
kommunizieren. Wir sind gemeinsam mit der Meta Platforms Ireland Limited für unsere Präsenz auf dieser Social-Media-Plattform verantwortlich. Wenn Sie unsere Online-Präsenz auf Instagram besuchen, werden Daten des Nutzers durch die Meta Platforms Ireland Ltd., Betreiberin der Plattform in der EU, verarbeitet. Diese Daten umfassen unter anderem persönliche Informationen und die IP-Adresse des Nutzers. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken genutzt und von der Meta Platforms Ireland Ltd. auch für Marktforschung und Werbung sowie zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Als Unternehmen verarbeiten wir personenbezogene Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Kommunikation, dem Verkauf und der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). In einigen Fällen kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a
DSGVO vorliegen. Der Nutzer kann jederzeit den Widerruf dieser Einwilligung an den Plattformbetreiber übermitteln (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). 
Wenn Sie uns über Instagram kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Sobald wir Ihre Anfrage beantwortet haben und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre Daten. Die Meta Platforms Ireland Ltd. kann bei der Verarbeitung Ihrer Daten Cookies setzen.
Es ist jedoch möglich, die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Beachten Sie jedoch, dass eine Einschränkung oder Verhinderung der Installation von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen von Instagram vollständig nutzbar sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie in deDatenschutzhinweisen von Instagram.

Wir haben die gemeinsame Verantwortlichkeit mit der Meta Platforms Ireland Limited in einer Vereinbarung geregelt, die unter
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum verfügbar ist.
Nähere Informationen zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Instagram verarbeiteten Daten finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

Bitte beachten Sie, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass die Verarbeitung Ihrer Daten auch über die Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

XING

Wir verfügen über eine Unternehmensseite auf der Karriere-Plattform XING. Anbieter der Plattform ist New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg. Dort können wir über Neuigkeiten in unserem Unternehmen informieren, uns präsentieren und mit Interessenten und Geschäftspartnern in direkten Kontakt treten. XING ermöglicht
dabei auch, interaktive Funktionen wie das Teilen oder Kommentieren von Beiträgen zu nutzen oder direkte Nachrichten an uns zu verfassen.

Wenn Sie unsere XING Unternehmensseite nutzen oder aufrufen, werden personenbezogene Daten durch uns und durch XING verarbeitet. Diese Daten
umfassen unter anderem persönliche Informationen und die IP-Adresse des Nutzers. Wir sind im Sinne der DSGVO gemeinsame Verantwortliche.

XING beschreibt in seinen Datenschutzhinweisen, wie der Anbieter personenbezogene Daten verarbeitet und wie Sie Ihre diesbezüglichen Rechte wahrnehmen können: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Als Betreiber unserer Unternehmensseite auf XING erhalten wir durch die Plattform Informationen über statistische Auswertungen, die sich auf die Aufrufe unserer
Unternehmensseite beziehen. Sofern Sie nicht in Ihrem XING-Profil angemeldet sindsind die Daten anonymisiert, sodass wir keine Rückschlüsse auf einzelne Seitenbesucher treffen können. Die Statistiken helfen uns jedoch, unseren Unternehmensauftritt kontinuierlich zu verbessern und attraktiver zu gestalten.

Wenn Sie unsere Unternehmensseite aufrufen und dabei in Ihrem XING-Benutzerkonto eingeloggt sind, können wir den Aufruf unserer Seite durch Ihr Benutzerkonto nachvollziehen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie sich von Ihrem Benutzerkonto abmelden, bevor Sie unsere Unternehmensseite aufrufen.

Sofern Sie als angemeldeter Benutzer interaktive XING-Funktionen nutzen, sind diese Aktivitäten mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft und werden von XING verarbeitet. Wir haben weder Einfluss auf die Funktionalität noch auf die Sichtbarkeit Ihrer Aktivitäten. 
Als Unternehmen verarbeiten wir personenbezogene Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Kommunikation, dem Verkauf und der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). In einigen Fällen kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vorliegen. Der Nutzer kann jederzeit den Widerruf dieser Einwilligung an den Plattformbetreiber übermitteln (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
Wenn Sie über XING mit uns in Kontakt treten (z.B. durch eine direkte Nachricht), verarbeiten wir die von Ihnen erhaltenen Informationen zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Je nach Anfrage kann uns auch Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO als Rechtsgrundlage dienen, wenn Sie sich beispielsweise für eine Position in unserem Unternehmen interessieren und es sich somit um vorvertragliche Maßnahmen handelt. 
Sobald wir Ihre Anfrage beantwortet haben und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre Daten.

LinkedIn

Wir verfügen über eine Unternehmensseite auf der Karriere-Plattform LinkedInAnbieter der Plattform ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company in Irland, ein Tochterunternehmen der LinkedIn Corporation mit Sitz in den USA. Dort können wir über Neuigkeiten in unserem Unternehmen informieren, uns präsentieren und mit Interessenten und Geschäftspartnern in direkten Kontakt treten. LinkedIn ermöglichdabei auch, interaktive Funktionen wie das Teilen oder Kommentieren von Beiträgen zu nutzen oder direkte Nachrichten an uns zu verfassen.

Wenn Sie unsere LinkedIn Unternehmensseite nutzen oder aufrufen, werden personenbezogene Daten durch uns und durch LinkedIn verarbeitet. Diese Daten umfassen unter anderem persönliche Informationen und die IP-Adresse des Nutzers. Wir sind im Sinne der DSGVO gemeinsame VerantwortlicheLinkedIn beschreibt in seinen Datenschutzhinweisen, wie der Anbieter personenbezogene Daten verarbeitet und wie Sie Ihre diesbezüglichen Rechte wahrnehmen können:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy 

Bitte beachten Sie, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass die Verarbeitung Ihrer Daten auch über die LinkedIn Corporation mit Sitz in den USA erfolgt. Als Betreiber unserer Unternehmensseite auf LinkedIn erhalten wir durch dilattform Informationen über statistische Auswertungen, die sich auf die Aufrufe unserer Unternehmensseite beziehen. Sofern Sie nicht in Ihrem LinkedIn-Profil angemeldet sind, sind die Daten anonymisiert, sodass wir keine Rückschlüsse auf einzelne Seitenbesucher treffen können. Die Statistiken helfen uns jedoch, unseren Unternehmensauftritt kontinuierlich zu verbessern und attraktiver zu gestalten. Wenn Sie unsere Unternehmensseite aufrufen und dabei in Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto eingeloggt sind, können wir den Aufruf unserer Seite durch Ihr Benutzerkonto nachvollziehen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie sich von Ihrem Benutzerkonto abmelden, bevor Sie unsere Unternehmensseite aufrufen. Sofern Sie als angemeldeter Benutzer interaktive LinkedIn-Funktionen nutzen, sind diese Aktivitäten mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft und werden von LinkedIn verarbeitet. Wir haben weder Einfluss auf die Funktionalität noch auf die Sichtbarkeit Ihrer Aktivitäten.
Als Unternehmen verarbeiten wir personenbezogene Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Kommunikation, dem Verkauf und der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). In einigen Fällen kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a
DSGVO vorliegen. Der Nutzer kann jederzeit den Widerruf dieser Einwilligung an den Plattformbetreiber übermitteln (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). 
Wenn Sie über LinkedIn mit uns in Kontakt treten (z.B. durch eine direkte Nachricht), verarbeiten wir die von Ihnen erhaltenen Informationen zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Je nach Anfrage kann uns auch Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO als Rechtsgrundlage dienen, wenn Sie sich beispielsweise für eine Position in unserem Unternehmen interessieren und es sich somit um vorvertragliche Maßnahmen handelt.

Sobald wir Ihre Anfrage beantwortet haben und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre Daten.

Verlinkung Social-Media über Grafik oder Textlink

Wenn wir auf unserer Website Links zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram usw. einbinden, geschieht dies ausschließlich als Teil unserer Marketingstrategie und um eine einfache Verbindung zu unseren Social-Media-Auftritten herzustellen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für den Datenschutz und die Datenverarbeitung auf den betreffenden Social-Media-Plattformen übernehmen können.
Erst durch das Anklicken auf die entsprechende Grafik oder eines Links zu einem Social-Media-Profil oder -Konto verlassen Sie unsere Website und werden auf die
entsprechende Plattform weitergeleitet. Die Datenverarbeitung erfolgt dann ausschließlich durch die Betreiber der Plattformen. Bitte lesen Sie die Datenschutzhinweise der betreffenden sozialen Netzwerke, um sich über die Datenverarbeitung und Ihre diesbezüglichen Datenschutzrechte zu informieren. 
Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei Kontrolle über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Betreiber der sozialen Netzwerke haben. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Datenverarbeitung auf diesen Plattformen haben, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an den Betreiber der Plattform zu wenden oder die Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto entsprechend anzupassen, um Ihre Datenschutzrechte wahrzunehmen.
Folgende soziale Netzwerke werden in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:

Facebook

Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein
Tochterunternehmen der Meta Platforms Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzhinweise:
https://www.facebook.com/policy.php

YouTube

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein
Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA

Datenschutzhinweise:
https://policies.google.com/privacy

Instagram

Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, ein Tochterunternehmen
von Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA.

Datenschutzhinweise:
https://privacycenter.instagram.com/policy/

Verlinkung Verband der Automobil Tuner (VDAT)

Wir sind Mitglied im Verband der Automobil Tuner (VDAT) und verlinken über eine eingebundene Grafik von unserem Webauftritt auf die Internetseiten von VDAT. Der
VDAT e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmen aus der Tuning-Branche, der für qualitativ hochwertige und sichere Tuning-Produkte steht. 
Durch die Verlinkung werden keinerlei Daten über Ihren Besuch unserer Webseiten an VDAT übermittelt. Sofern Sie auf das VDAT-Logo klicken, verlassen Sie unsere
Webseite. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, deren Zwecke und Rechtsgrundlagen ist dann die VDAT alleinig verantwortlich.

Die Datenschutzhinweise des Verbandes finden Sie unter folgendem Link:

https://www.vdat.org/de/datenschutz.php

OpenStreetMap Karten

Wir nutzen eingebettete Karten von OpenStreetMap (OSM). Anbieter ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom. Wenn Sie eine Website besuchen, auf der OpenStreetMap eingebunden ist, werden u.a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser oder setzt vergleichbare Wiedererkennungstechnologien ein.

Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Handy zugelassen haben. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link:
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Für die Übermittlung der Daten nach Großbritannien besteht ein Angemessenheitsbeschluss.

Datenverarbeitung im Unternehmen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf Grundlage von datenschutzrechtlichen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzgesetzes (BDSG) und ggf. den Landesdatenschutzgesetzen der einzelnen Bundesländer. Die Daten der folgenden Personengruppen werden von den jeweils zuständigen Personen im Unternehmen zur Aufgabenerfüllung verarbeitet.
Im Einzelnen bedeutet dies:

Kunden- und Interessentendaten werden zur Durchführung und Betreuung des Vertragsverhältnisses oder dem vorvertraglichen Verhältnis sowie von Kontaktanfragen und zur Kommunikation auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b) DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c) DS-GVO verarbeitet.

personenbezogene Daten unserer Lieferanten und Dienstleister sowie derer Beschäftigten werden zur Anbahnung und Durchführung unserer
Vertragsbeziehungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b) DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c) DS-GVO verarbeitet.

Beschäftigtendaten werden für die Begründung, Durchführung und Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen gespeichert (Art. 88 DS-GVO, § 26 BDSG).

Bewerberdaten werden für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses
gespeichert (Art. 88 DS-GVO, § 26 BDSG). Unterlagen erfolgloser Bewerber werden maximal sechs Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Speicherdauer

Die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Maßgabe von gesetzlichen Vorgaben gelöscht. Wir löschen die Daten, sobald sie für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind, eine gegebene Einwilligung widerrufen wird oder sonstige Erlaubnisse entfallen.
Daten, die z. B. aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen noch aufbewahrt werden müssen oder deren Speicherung noch für die Geltendmachung, Ausübung
oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, werden gelöscht, sobald dies nicht mehr der Fall ist.

Betroffenenrechte

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie folgende Betroffenenrechte:
ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Daten und auf Kopie,

ein Berichtigungsrecht, wenn wir falsche Daten über Sie verarbeiten,

ein Recht auf Löschung, es sei denn, dass noch Ausnahmen greifen, warum wir die Daten noch speichern, also zum Beispiel Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen

ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

ein jederzeitiges Recht, Einwilligungen in die Datenverarbeitung zu widerrufen,

ein Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung im öffentlichen oder bei berechtigtem Interesse,

ein Recht auf Datenübertragbarkeit,

ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie finden, dass wir Ihre Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten. Für unser Unternehmen
ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg zuständig. Wenn Sie sich in einem anderen Bundesland
oder nicht in Deutschland aufhalten, können Sie sich aber auch an die dortige Datenschutzbehörde wenden.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling finden nicht statt.

Top