Teaserbild fuer

BMW X5/X6 M50i: Kleiner Bruder, große Stimme

Hemmingen, 10. April 2022 – Etwa ein Jahr ist es her, seit Eisenmann Exhaust Systems – heute eine Marke der S&R Eisenmann GmbH – die neue Abgasanlage für BMW X5M und X6M vorgestellt hat. Nun ist sonorer Sound made in Germany, der auch im Fahrzeug-Innenraum angenehm klingt, für den X5 M50i und das SUV-Coupé X6 M50i zu haben: Die etwas kleineren Brüder tragen ihr „i“ als Würdigung der späten Siebzigerjahre, als der Zusatz „injection“ Motoren mit Einspritzanlage von solchen mit Vergaser unterschied, und – zunächst mit dem BMW 320i – auf besondere Sportlichkeit hinwies. 

Die Hemminger Manufaktur sorgte bei beiden Fahrzeugen für eine Abgasanlage mit weniger Gegendruck, als vom Werk vorgesehen. Die Endschalldämpfer verfügen über eine Klappensteuerung mit zwei Klappen. Besserer Durchfluss, weniger Hitzestau und mehr Leistung sind das Ergebnis. 

Zum Endschalldämpfer gehören Endrohre aus Chrom diese haben einen Durchmesser von hundert Millimetern. Doppelwandig aufgebaut, tragen sie die für Eisenmann typische Prägung eines ‚e‘. „Dank eines schrägen Abschnitts von 20 Grad integrieren sich unsere Endrohre perfekt ins Heck des BMW X5 M50i und X6 M50i“, erklärt Eisenmann-Konstrukteur Robert Szabadkai das Aussehen der neuen sportiven Abgasanlage. 

Die Sport-Endschalldämpfer für BMW X5 M50i und BMW X6 M50i besitzen eine EG-Typengenehmigung und sind damit eintragungsfrei für die Straße zugelassen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top